Breaking News
Bewerbungsservice Tilo Wendler Erarbeitung kompletter Bewerbungen für Berufsanfänger, Fach- und Führungskräfte hat 4,71 von 5 Sternen 80 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Home / Bewerbungsdesign

Bewerbungsdesign

Das Bewerbungsdesign

 

Ein Bewerbungsdesign für Ihre Dokumente wie Anschreiben, Deckblatt und Lebenslauf (sowie auch eventuell weiterer Dokumente – z.B. Motivationsschreiben) mit grafischen und farblichen Elementen können Sie durchführen, müssen Sie aber nicht!

Denn entscheidend ist der textliche Inhalt.

Was Sie beim Bewerbungsdesign beachten sollten.

 
Die Zeit, die sich ein Personal-Sachbearbeiter zum Lesen eines Anschreibens und Lebenslaufes nimmt, ist angesichts der Masse an Bewerbungen minimal – und beträgt in der Regel 3 bis 8 Minuten.

In dieser kurzen Zeit soll und muss der Personaler den Inhalt von Anschreiben und Lebenslauf nicht nur gelesen, sondern verstanden und abgespeichert haben.

Darum müssen vor allem diese beiden Dokumente sowohl von der Form und Struktur als auch vom Layout so gestaltet sein, dass dem Personaler die Aufnahme der Texte so leicht wie möglich gemacht wird.

Deswegen können grafische und farbliche Gestaltungselemente sehr störend wirken, wenn sie zu grell, zu üppig oder zu künstlich ausfallen.
Denn der Leser (Personaler) wird mit seinen Augen ständig auf dieses übersättigende Design abgelenkt – und am Ende des Textes hat er nur einen geringen Teil vom Gesamtinhalt realisiert.

Darum: wenn Sie Ihre Bewerbungsdokumente mit Design „aufpeppen“ wollen, dann lediglich mit sehr dezenten Formen und Farben, die die lesenden Augen nicht ablenken – und vor allem den Lesefluss nicht stören.
Nur so kann letztlich der Personaler den Inhalt des gesamten Textes in seiner kurz bemessenen Zeit auch wirklich erfassen.

Zudem kann „übertriebene Kunst“ – die zwar gut gemeint ist – auch kontraproduktiv sein. Denn jeder Mensch hat seinen eigenen individuellen Geschmack an Farben und Formen. Und wenn dieser mit dem (grellen und üppigen) Bewerbungsdesign in den Dokumenten nicht konform geht, dann ist eine Absage eigentlich schon vorprogrammiert.
 

Zusammenfassung zum Bewerbungsdesign

Bewerbungsdesign1.) Ein Design ist zu empfehlen, aber kein Muss!
2.) Der Inhalt ist entscheidend!
3.) Der Leser muss den Text schnell erfassen können.
4.) Das Design darf beim Lesen nicht stören.
5.) Nur dezente Farben und Formen verwenden.
6.) Design ist an individuellen Geschmack gebunden.

 

Auswahl an Bewerbungsdesign mit dezenten Farben und Formen

A) Farbton Blau
(zum Vergrößern mit linker Maustaste auf das jeweilige Bild klicken
oder mit rechter Maustaste auf das jeweilige Bild klicken und dann mit linker Maustaste klicken auf „Link in neuem Fenster öffnen“)

Design-Nr.AnschreibenDeckblattLebenslauf
A1
A2
A3
A4
A5
A6
A7
A8

 

B) Farbton Grün
(zum Vergrößern mit linker Maustaste auf das jeweilige Bild klicken
oder mit rechter Maustaste auf das jeweilige Bild klicken und dann mit linker Maustaste klicken auf „Link in neuem Fenster öffnen“)

Design-Nr.AnschreibenDeckblattLebenslauf
B1
B2
B3
B4
B5
B6
B7
B8

 

C) Farbton Rosé
(zum Vergrößern mit linker Maustaste auf das jeweilige Bild klicken
oder mit rechter Maustaste auf das jeweilige Bild klicken und dann mit linker Maustaste klicken auf „Link in neuem Fenster öffnen“)

Design-Nr.AnschreibenDeckblattLebenslauf
C1
C2
C3
C4
C5
C6
C7
C8

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Bewerbungsservice Tilo Wendler. Mehr Infos anzeigen.

 

Jobsora - Jobs in Deutschland  JOOBLE - Die Job-Suchmaschine  Berufszentrum.de  Akademische Hilfe für Studenten  Stellenanzeigen von KMU