Individuelle Bewerbung

Die Individuelle Bewerbung –
der Weg zum Erfolg

 
Eine individuelle Bewerbung muss auf zwei Haupt-Kriterien ausgerichtet und optimiert sein:

1.) Die Persönlichkeit der Bewerberin / des Bewerbers

2.) Das Stellenangebot mit seinen Aufgaben und Anforderungen

individuelle Bewerbung
Für sämtliche Bewerbungen, die ich für meine Kunden erarbeite, gilt der eiserne Grundsatz:
 
Die Persönlichkeit der Kundin / des Kunden
und das Stellenangebot
sind der Dreh- und Angelpunkt,
an dem sich die Bewerbung
grundsätzlich zu orientieren hat.

 

Was ist eine individuelle Bewerbung?

 
Die Personalverantwortlichen eines Unternehmens sind gut geschulte Psychologen, die sich bereits einen ersten Eindruck vom Charakter, der Grundeinstellung, möglichen Emotionen – eben von der Persönlichkeit der Bewerberin / des Bewerbers machen können.

Dafür dienen einerseits die Inhalte aus dem Anschreiben und dem Lebenslauf, bei denen sich die Personaler darauf konzentrieren, was mehr oder weniger „zwischen den Zeilen“ steht.

Und andererseits nehmen dafür auch die Arbeitszeugnisse eine wichtige Rolle ein. Denn sie sind zwar wohlwollend formuliert, dennoch verraten sie mit dem darin enthaltenen „Geheimcode“ viele Details über die Persönlichkeit.
 

Individuelle BewerbungDaher ist es wichtig, vor allem das Anschreiben/Motivationsschreiben so zu formulieren, dass sich die Personaler auch eine möglichst realistische Vorstellung über die Persönlichkeit machen können.
Und es muss darauf abzielen, dass in einem persönlichen Vorstellungsgespräch die gewonnenen Eindrücke bestätigt werden.
Dann haben die meisten Bewerbungen auch den vollständigen Erfolg (Arbeitsvertrag) erreicht.

 
Mit dem Stellenangebot haben sich die Personalverantwortlichen zielgerichtet überlegt, über welche fachlichen und persönlichen Fähigkeiten und Stärken ein passender Bewerber verfügen muss. Daher muss sich die individuelle Bewerbung auch auf das Stellenangebot vollständig orientieren.

Ein Bewerber wird in der Regel nur zum Vorstellungsgespräch eingeladen, wenn er mit dem Anschreiben und Lebenslauf auf die klar formulierten Aufgaben und Anforderungen eingeht.

Wie schreibt man eine individuelle Bewerbung?

Das Anschreiben als Herzstück einer individuellen Bewerbung

Ein modernes Anschreiben muss im Wesentlichen diese zwei Hauptaufgaben erfüllen:

Erstens:
Überzeugend argumentieren, dass man die erforderlichen Aufgaben sehr gut erfüllen kann und den Anforderungen sehr gut gewachsen ist.

Zweitens:
Überzeugend argumentieren, dass man für die anstehenden Aufgaben und die gewollte Mitarbeit im Unternehmen besonders motiviert ist.

Nur so wird man eine tatsächliche individuelle Bewerbung schreiben können.

individuelle bewerbung einleitung Die Einleitung

 
Die Einleitung ist wie eine Schlagzeile, die darüber entscheidet, ob sich der Leser für den nachstehenden Text weiter interessiert – oder auch nicht.

Deshalb muss die Einleitung auch gleich eine Information enthalten, für die sich der Leser wahrhaft interessiert, die ihn vor allem neugierig auf den weiteren Inhalt macht.

Diese entscheidend wichtige Information kann eine sehr erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Qualifizierung beinhalten, um zu argumentieren, dass man für eine spezielle Aufgabe oder ein Projekt fachlich sehr gut geeignet ist.

Es kann auch eine besondere persönliche Stärke sein, um zu argumentieren, dass man einer speziellen Anforderung sehr gut gewachsen ist.

Besonders wichtig ist hierbei zu beachten, dass es sich um eine fachliche oder persönliche Fähigkeit handelt, mit der man auch tatsächlich besonders auszeichnet.

 

individuelle bewerbung motivation Die Eignung und Motivation für die Aufgaben

 
Eine individuelle Bewerbung wird nun auf die Aufgaben des Stellenangebots optimiert.

Dafür wird begründet, dass man für die wichtigsten Aufgaben A, B und C sehr gut geeignet ist, weil man die dafür jeweils speziellen Fachkenntnisse beherrscht und Erfahrungen erworben hat.

Gleichzeitig sollte formuliert werden, weshalb man für diese Aufgaben hoch motiviert ist. Dadurch wird die Eignung für die zukünftigen Tätigkeiten besonders überzeugend.

 

individuelle bewerbung motivation Die Eignung und Motivation für die Anforderungen

 
In einem weiteren Abschnitt wird die individuelle Bewerbung auf die Anforderungen optimiert.

Dabei kommen nun die speziellen persönlichen Fähigkeiten und Stärken zur Geltung, die im Stellenangebot besonders betont werden. Somit kann man hervorragend argumentieren, den Anforderungen A, B und C auch wirklich zu entsprechen.

Für eine klare Überzeugung sollte wiederum die Motivation für die Entfaltung der genannten Stärken zum Ausdruck kommen.

 

individuelle bewerbung motivation Die Motivation für das Unternehmen

 
Viele Personalmanager wollen bereits vom Bewerber wissen, was ihn an einer Mitarbeit in dem Unternehmen besonders motiviert.

Das betrifft insbesondere traditionsreiche, namhafte, leistungsstarke, innovative und zukunftsorientierte Unternehmen mit einem sehr guten öffentlichen Image.

Die individuelle Bewerbung wird darum auch auf das spezielle Unternehmen ausgerichtet. Der Bewerber betont dafür, welche ein bis zwei speziellen Vorzüge ihn zur gewünschten Mitarbeit besonders begeistern.

 
Damit kann sich schließlich das Herzstück der Bewerbung – das Anschreiben – als individuelle Bewerbung präsentieren und auszeichnen. Die Personalentscheider werden das sehr zu schätzen wissen, weil sie somit erfahren, was sie auch wirklich interessiert.
 

Der Lebenslauf als Zentrale einer individuellen Bewerbung

Viele Personaler lesen zuerst den Lebenslauf.
Denn er ist ihnen als das zentrale Dokument einer Bewerbung sehr bedeutsam.

Das betrifft vor allem erfahrene Fachkräfte, die sich auf eine entsprechend verantwortungsvolle Stelle bewerben. Dabei spielt auch die Übernahme von Führungsverantwortung eine wichtige Rolle.

Daher muss der Lebenslauf vorrangig die Kenntnisse und Erfahrungen präsentieren, die wichtige Voraussetzungen für die beworbene Stelle sind.

Der Lebenslauf wird somit auch auf die im Stellenangebot beschriebenen Aufgaben und Anforderungen ausgerichtet – und wird ebenfalls zum Dokument einer individuellen Bewerbung.

individuelle bewerbung lebenslauf Die Tätigkeiten des beruflichen Werdegangs

 
Um die individuelle Bewerbung optimal auf die Aufgaben des Stellenangebotes auszurichten, müssen die Tätigkeiten der Arbeitsverhältnisse genannt werden, die sich sehr gut mit den beschriebenen Aufgaben decken.

Sie sollten dafür zuerst aufgelistet – und bei perfekter Übereinstimmung ebenfalls mit Fettschrift hervorgehoben werden.

Wenig oder nicht relevante Tätigkeiten können dabei weggelassen werden, sofern genug wichtige Tätigkeiten vorhanden sind.

 

individuelle bewerbung lebenslauf Studium

 
Ein Studium an einer Hoch- oder Fachschule ist ein sehr wichtiger Abschnitt im Lebenslauf.
Er sollte daher auch eine separate Phase einnehmen.

Sofern das Studium hervorragend der Anforderung an die erfolgte Ausbildung entspricht, sollte es auch detailliert vorgestellt werden.

Diese Details beinhalten die Schwerpunkte des Studiengangs, die studentischen Praktika, Projektarbeiten und insbesondere auch die Diplomarbeit.

 

individuelle bewerbung lebenslauf Berufsausbildung

 
Ebenso wie ein Studium ist auch die Berufsausbildung ein bedeutsamer Inhalt im Lebenslauf, der individuell auf die im Stellenangebot geforderte Ausbildung ausgerichtet werden muss.

Dazu können auch die Ausbildungsinhalte aufgelistet werden, die sich am besten mit den Aufgaben decken.

 

individuelle bewerbung lebenslauf Fortbildung & Qualifizierung

 
In diesem Abschnitt des Lebenslaufes werden alle die Maßnahmen angegeben, die sich mit erforderlichen bzw. erwünschten Kenntnissen und Fähigkeiten decken.

Diese können sowohl fachliche als auch persönliche Bereiche betreffen.

Eine Schulung beispielsweise zum Inhalt „Mitarbeiterführung“ sollte daher auch noch hervorgehoben werden, wenn im Stellenangebot die Führungsverantwortung ein wesentlicher Bestandteil ist.

 

individuelle bewerbung lebenslauf Sprach- und IT-Kenntnisse

 
Vor allem die erforderlichen bzw. erwünschten Sprach- und IT-Kenntnisse müssen in diesem separaten Abschnitt des Lebenslaufes genannt werden.

Diese betreffen in der Regel Englisch sowie die MS-Office-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint und Outlook.

Alle diese Kenntnisse sollten gleichfalls einem Grad der Beherrschung („verhandlungssicher“, „sehr gut“, „gut“, „Grundkenntnisse“) zugeordnet sein.

 

individuelle bewerbung lebenslauf Ehrenamtliches Engagement und Freizeitaktivitäten

 
Sofern auch diese Tätigkeiten mit den Aufgaben und/oder Anforderungen des Stellenangebotes sehr gut übereinstimmen, gehören sie gleichfalls unbedingt in den Lebenslauf.

Dabei können wiederum detaillierte Angaben gemacht werden, die für die Personaler interessant sind.

 
 


Jetzt Kontakt aufnehmen und eine hoch professionelle
und individuelle Bewerbung schreiben lassen…


Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Bewerbungsservice Tilo Wendler. Mehr Infos anzeigen.